Derzeit können die Pfarrheime nur sehr eingeschränkt genutzt werden. Eine Übersicht über die Veranstaltungen entsprechend der 12. BayIfSMV hat das Bistum Augsburg zusammengestellt (aktualisiert: 18.5.2021).

Wenn die 7-Tage-Inzidenz unter 100 liegt (d.h. fünf Tage in Folge, dann gilt ab dem übernächsten Tag:), können Veranstaltungen der Erwachsenenbildung stattfinden (z.B. Glaubenskurs, Bibelkreis) oder auch Sakramenten-Katechese (z.B. Kommunion- und Firmvorbereitung); auch Einzel-Unterricht ist dann wieder möglich.

Für alle Veranstaltungen gelten dabei die Grundregeln, die von der 12. BayIfSMV und den Hygienekonzepten vorgegeben sind. Das Hygienekonzept für die Pfarrheime wurde gemäß den Vorgaben der diözesanen Regeln bereits aktualisiert (zuletzt 22.5.)

Für die Kontaktnachverfolgung ist eine Registrierung aller Teilnehmer an den Veranstaltungen erforderlich: In Waffenbrunn und Pemfling stellen wir die Möglichkeit der digitalen Kontakterfassung durch die Luca-App zur Verfügung. Leiter von Veranstaltungen können sich im Pfarrbüro dazu informieren lassen.

Der Pfarrsaal in Pemfling wird derzeit durch die Schule genutzt, daher können hier Veranstaltungen bis auf weiteres grundsätzlich erst nach Rücksprache mit dem Pfarrbüro durchgeführt werden!

 

Pfarrbrief

 

 

Quicklinks

page white link iconInfos zur Taufe

page white link iconInfos zur Eheschließung

page white link iconInfos für die Beerdigung

Viele weitere interessante Infos finden Sie unter dem Menüpunkt „Was tun wenn“ (Seelsorge)

kita wa

kita wi