Corona-Virus: „Rote Ampel" (ab 24.11.2021)

Da die Corona-Ampel in unserem Landkreis auf „rot“ steht, gilt für alle Veranstaltungen in unseren Pfarrheimen die „2G(plus)-Regel“, d.h. Zutritt zu den Veranstaltungen ist nur mit Impf- oder Genesenen-Nachweis möglich. Für „Bildungsveranstaltungen“ gilt 2G, für alle sonstigen Veranstaltungen 2Gplus.

Für Gottesdienste ist der Zutritt weiterhin für alle ohne Nachweis möglich (mit Ausnahme der Schüler- und Weggottesdienste, die explizit gekennzeichnet sind).

  • In den Gottesdiensten ist der Abstand von 1,5 Metern zueinander einzuhalten.
  • Eine FFP2-Maske ist zu tragen, solange man nicht am Platz ist und auch beim Singen.
 
 
 

Am ersten Elternabend (9./10.11.) wurde die Erstkommunionvorbereitung vorgestellt, die in diesem Jahr unter dem Motto „Bei mir bist du groß“ steht.

Aufgrund der Corona-Situation muss noch so manches offen bleiben. Daher ist es wichtig, bald die Anmeldungen abzugeben, damit weitere Informationen auch direkt per E-Mail geschickt werden können. Die Anmeldungen und auch den Terminplan können Sie hier herunterladen oder in ausgedruckter Form im Pfarrbüro Waffenbrunn oder Pemfling abholen.

Beachten Sie auch aktuelle Hinweise im Pfarrbrief!

Die Planung der Weggottesdienste ist schon sicher (jeweils Mittwoch um 16:00 Uhr):

  • (1) 6.10. Waffenbrunn | 13.10. Pemfling
  • (2) 27.10. Waffenbrunn | 10.11. Pemfling
  • (3) 24.11. Waffenbrunn | 1.12. Pemfling
  • (4) 19.1. Waffenbrunn | 26.1. Pemfling
  • (5) 9.2. Waffenbrunn | 16.2. Pemfling
  • (6) 9.3. Waffenbrunn | 16.3. Pemfling
  • (7) 4.5. Waffenbrunn | 11.5. Pemfling
  • Kreuzweg 30.3. Waffenbrunn | 23.3. Pemfling

Eingeladen sind die Erstkommunionkinder und ihre Eltern/Familien:

  • Hausgottesdienst im Advent (liegt in den Pfarrkirchen auf)
  • Eine eigene Feier (Gruppe oder im Dorf) am Heiligen Abend gestalten (Vorlage im Pfarrbüro bzw. später auch zum Download)
  • Teilnahme am Kindertreff, Kinderchor, Kinderbibeltag (im nächsten Sommer)
  • Tischgruppen

Wichtigstes Element der Vorbereitung auf die Erstkommunion ist natürlich der Besuch des sonntäglichen Gottesdienstes! Hier wird erlebbar, was „Kommunion“ bedeutet: Hier feiern wir die „Gemeinschaft“ (=deutsche Übersetzung von Kommunion) mit Jesus Christus und untereinander. Alle Vorbereitung auf das Fest der Erstkommunion hat hier ihr Ziel.

Ab Gründonnerstag besteht das Angebot, dass Kinder im Gottesdienst zur Kommunion gehen. Insbesondere der Gründonnerstag bietet sich dafür an.
Gemeinsame Feiern sind für den 1.5., 8.5. und 15.5. geplant; eventuell auch bereits am 24.4. Die genaue Planung hängt an verschiedenen Faktoren:

  • Wie viele Kinder sind es genau je Pfarrkirche
  • Welche Corona-Vorgaben gelten (z.B. Abstandspflicht)
  • Wann beginnt in Waffenbrunn die Innenrenovierung der Kirche.

Quicklinks

page white link iconInfos zur Taufe

page white link iconInfos zur Eheschließung

page white link iconInfos für die Beerdigung

Viele weitere interessante Infos finden Sie unter dem Menüpunkt „Was tun wenn“ (Seelsorge)

kita wa

kita wi